Audi RS4 Nogaro selection

Audi RS4 Nogaro

Der Audi RS4 Nogaro wird nur in einer kleinen Sonderserie produziert und soll an den Audi Avant RS2, der Begründer der RS-Familie, erinnern. Der Kombi ist ab dem Frühjahr erhältlich und feiert seine Weltpremiere auf dem Automobilsalon in Genf mit nogaroblauer Lackierung und exklusiver Ausstattung.

Audi RS4 Nogaro selection

Die Individuallackierung in Nogaroblau Perleffekt, ist das stärkste Erkennungsmerkmal des Jubiläumsmodells und zugleich eine Reminiszenz an den RS2. Der Rahmen und der Einsatz des Singleframe-Grills sowie die Fensterschachtleisten sind in hoch-glänzendem und die Dachreling in mattem Schwarz lackiert.

Audi RS4 Nogaro selection

Unter der Haube des RS4 verbirgt sich weiterhin der Hochdrehzahl-V8 mit 4.2 Liter Hubraum, der 450 PS Leistung und maximal 430 Nm Drehmoment leistet. Audi verzichtet bei der Nogaro selection auf eine Leistungssteigerung, eigentlich schade. Zur Serienausstattung des Audi RS4 Nogaro selection gehört auch das Fahrdynamiksystem Audi drive select. Mit ihm lassen sich die Kennlinien der elektromechanischen Servolenkung, der Siebengang S tronic, des Gaspedals und der RS-Sportabgasanlage in den drei Modi comfort, auto und dynamic variieren.

Audi RS4 Nogaro selection

Beim Innenraum unterscheidet sich der Nogaro selection RS4 stärker von seinen normalen „Brüdern“. Die Wangen der Sportsitze sind mit schwarzem Leder Valcona bezogen. Eine weitere Hommage an den Audi Avant RS2 sind die schwarz oder nogaroblau gefärbten Mittelbahnen und Türverkleidungseinsätze. Die Armauflagen tragen schwarzes Leder, blaue Kontrastnähte setzen Akzente. Schwarzes Leder mit blauen Nähten verfeinert auch den Lenkradkranz und die Wählhebelmanschette. Blaue Fäden durchwirken die Carbon-Dekoreinlagen und verleihen ihnen einen ganz eigenen Schimmer. Eine Plakette am RS-Wählhebelknauf der S tronic und Schriftzüge auf den Einstiegsleisten weisen auf den Sonderstatus des Jubiläumsmodells hin.

Im Frühjahr kommt der Audi RS 4 Avant Nogaro selection in einer kleinen Sonderserie zu den Händlern. Sein Grundpreis beträgt 87.300 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.