Audi TTS competition

Audi TTS competition

Anlässlich des Produktionsjubiläum von einer halben Million gebauten Audi TT präsentiert Audi ein Sondermodell, den Audi TTS competition.

Der Audi TTS competition mit 200 kW (272 PS) fährt ab Oktober als Coupé und Roadster in der limitierten Auflage von insgesamt 500 Exemplaren vom Band. Er ist ausschliesslich in den Lackierungen Imolagelb oder Nimbusgrau erhältlich und trägt den vom TTRS-bekannten feststehenden Heckflügel mit Stegen in Aluminiumoptik matt. Beim Roadster ist das Verdeck in Schwarz oder Grau erhältlich. Die 19-Zoll-Räder sind im Fünf-Arm-Rotor-Design gezeichnet und die Reifen haben das stattliche Format 255/35.

Innen dominiert die stahlgraue Lederausstattung Impuls, bei der charakteristische Lederbänder als Dekorelemente dienen. Sie sind an den Schnittkanten Imolagelb eingefärbt, die Kontrastnähte sind im gleichen gelben Farbton gehalten. An den Türverkleidungen zeugen Aluminium-Plaketten mit der Prägung „1 of 500“ von der Exklusivität dieses Sondermodells.

Der bekannte 2.0 TFSI-Motor prägt mit seinen 272 PS und 350 Nm Drehmoment den dynamischen Charakter des Audi TTS competition. Von 0 auf 100 km/h vergeht mit der optionalen S-Tronic 5,3 Sekunden und mit Handschaltung 5,5 Sekunden. Durchschnittlich verbraucht das Coupé mit S tronic 7,7 Liter pro 100 Kilometer, beim Handschalter sind es 7,9 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer.

Der Aufpreis für das komplette competition-Paket beträgt 1.900 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.