BMW M6 Gran Coupe

BMW M6 Gran Coupe

Mit dem BMW M6 Gran Coupe will BMW Performance mit faszinierender Ästhetik und luxuriöser Eleganz kombinieren.

BMW M6 Gran Coupe back

Das neue Topmodell der BMW M GmbH wird von einem V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie und 412 kW/560 PS angetrieben. Er beschleunigt das BMW M6 Gran Coupe in 4,2 Sekunden von null auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 250 km/h (305 km/h mit optionalem M Driver’s Package) begrenzt.

BMW M6 Gran Coupe drivelogic

Die Front wird durch grosse Lufteinlässe und die serienmässigen adaptiven LED-Scheinwerfer geprägt. In der Seitenansicht hebt sich das erste viertürige BMW-Coupé dank den zwei Türen extra, den 20 Zoll grossen M Leichtmetallräder und des um 113 Millimeter längeren Radstands klar vom „normalen“ BMW M6 Coupé ab.

BMW M6 Gran Coupe front

Am Heck folgen dann weit ausgestellte Radhäuser, aussen platzierte M-Doppelendrohre und einen Diffusor-Einsatz aus carbonfaserverstärktem Kunststoff in der Heckschürze.

BMW M6 Gran Coupe carbon diffusor

Der extrem leichte und zugleich besonders feste Hightech-Werkstoff CFK
wird auch als Material für das Dach verwendet. Neben der sichtbaren Carbon-Struktur weist das Dach eine dynamische Vertiefung im mittleren Bereich auf. So wird der Schwerpunkt des Autos nach unten verlagert, was die Dynamik erhöht.

BMW M6 Gran Coupe roof carbon

Beim besonders dynamischen Herausbeschleunigen aus Kurven sowie bei schwierigen Fahrbahn- beziehungsweise Witterungsverhältnissen sorgt das aktive M Differenzial im Hinterachsgetriebe zusammen mit dem Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic für eine traktionsoptimierte Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Rädern.

BMW M6 Gran Coupe interior

Innen ist das neue BMW M6 Gran Coupe optional mit der neuesten Generation des Navigationssystems Professional, das Bang & Olufsen High End Surround Sound System und BMW ConnectedDrive ausgerüstet. ConnectedDrive umfasst neben dem M spezifischen BMW Head-Up Display unter anderem die Systeme Park Distance Control, Rückfahrkamera, Fernlichtassistent, Speed Limit Info, Spurwechselwarnung, Spurverlassenswarnung, Surround View und BMW Night Vision mit Personenerkennung. Ausserdem ist die Einbindung des iPhones und weiterer Smartphones sowie die Nutzung von internetbasierten Diensten im Fahrzeug möglich.

BMW M6 Gran Coupe road

Der Marktstart erfolgt voraussichtlich im Sommer 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.