BMW RS-M3 von RS-RACINGTEAM

BMW_RS-M3

Das RS-RACINGTEAM mit ihrer Werkstatt unweit von Mannheim, hat mit dem BMW RS-M3 eine Rennfahrmaschine mit Strassenzulassung vorgestellt.

rs-racing_m3_2

Der BMW RS-M3 kommt mit dem bekannten 4-Liter-V8 daher, bietet allerdings 450 PS (331 kW) bei 8.300 U/min und ein maximales Drehmoment von 431 Nm bei 4.100 U/min.

rs-racing_m3_3

Die Vmax-Sperre wurde entfernt und so steigt der Topspeed auf 299 km/h an. Der Sprint aus dem Stand auf 100 km/h ist in 4,6 Sekunden erledigt und die 200 km/h-Grenze fällt schon nach 14,7 Sekunden. Das Fahrzeug ist 190 Kg leichter als das Serienpedant, weil zum einen geschmiedete ATS-Superlight-Felgen verbaut wurden, zum anderen der Innenraum komplett auf Motorsport getrimmt wurde und so zum Beispiel die Rücksitze weichen mussten.

rs-racing_m3_4

Die wichtige Verbindung zwischen Fahrzeug und Straße besteht in diesem Falle aus geschmiedeten ATS-Superlight-Felgen in den Dimensionen 10×19 Zoll rundum inkl. Sportpneus. Bilstein hat ein Gewindefahrwerk exklusiv für BMW RS-M3 angefertigt, das Bilstein B16 PSS10, welches trotz seiner 10-fachen Verstellbarkeit noch eine Strassenzulassung hat.

rs-racing_m3_12

Der BMW RS-M3 kann man beim RS-RACINGTEAM als Neuwagen mit einem individuellen Performance-Umbau ab 80’000 Euro bestellen und je nach Konfiguration steigt der Preis auf bis zu 110’000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.