BMW startet E-Commerce

BMW startet E-Commerce

BMW startet E-Commerce und will so die Bestellung und Bezahlung von Neuwagen direkt übers Internet abzuwickeln.

Bisher war E-Commerce nur für den BMW i3 geplant, welcher übrigens in Deutschland für knapp unter 35’000 Euro zu haben sein wird und so günstiger als ein vergleichbarer Opel Ampera (Basispreis 45’900 Euro) ist.

„Wir können uns gut vorstellen, dass der Verkauf im Internet bei allen Modellen ergänzend eingesetzt wird“, sagte BMW-Deutschland-Vertriebschef Roland Krüger der Wirtschaftswoche (Printausgabe).

BMW nennt die neue Strategie „Future Retail“ und will damit für die Generation „Internet“ einen alternativen Weg bieten um BMW Neuwagen bestellen zu können.

Ob diese Strategie wegweisend sein wird, bleibt allerdings noch ungewiss. Allerdings könnte ich mir gut vorstellen, dass viele Kunden, wie auch ich, von ihrem lokalen BMW / MINI Händler enttäuscht sind und dann den E-Commerce-Weg bevorzugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.