Gran Turismo 6: GT Academy 2014

GT Academy 2014

GT Academy 2014Nissan und Sony Computer Entertainment Europe haben bekannt gegeben, dass die Online-Qualifikationen zur GT Academy 2014 mit Gran Turismo 6 am 21. April beginnen werden.

Seit der Einführung im Jahr 2008 hat die GT Academy fast vier Millionen Teilnehmer angelockt. Die Spieler kämpfen jedes Jahr um die Chance, einer der Eliterennfahrer zu werden, die für Nissans Motorsportabteilung NISMO in verschiedenen internationalen Rennläufen an den Start gehen.

GT Academy 2014

Das Gamer durchaus gute Rennfahrer sein können, zeigt Jann Mardenborough, den ich übrigens bei meinem Besuch bei der NISMO GT Academy 2013 getroffen habe. Er fuhr beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans aufs Podium, ist im Fahrerentwicklungsprogramm von Red Bull Racing und wird 2014 in der Formel-1-Nachwuchsschmiede GP3 an den Start gehen.

GT Academy 2014

2014 werden die Champions in Wettbewerben in Europa, Deutschland, USA und einer neuen internationalen GT Academy, zu der Australien, Indien, der Nahe Osten (Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Oman, Bahrain, Saudi-Arabien, Libanon und Kuwait), Mexiko und Thailand gehören, ermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss eines intensiven dreimonatigen Fahrerentwicklungsprogramms, kämpfen die fünf weltweiten „GT Academy 2014“-Champions um den ultimativen Preis – einen Startplatz beim 24-Stunden-Rennen von Dubai im nächsten Januar.

Weitere Informationen zur GT Academy 2014 findet ihr auf der offiziellen Gran Turismo 6: GT Academy 2014 Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.