Infiniti Q50 Eau Rouge Concept

Infiniti Q50 Eau Rouge Concept

Infiniti enthüllt morgen das Infiniti Q50 Eau Rouge Concept auf dem North American International Auto Show in Detroit. Das High-Performance Konzept Q50 Eau Rouge basiert auf der neuen Q50 Premium-Sportlimousine von Infiniti und entstand in Zusammenarbeit dem vierfachen Formel-1-Weltmeisterteam Infiniti Red Bull Racing.

Das Besondere am Launch von Infiniti ist, dass Social-Media-Fans seit dem 2. Januar die Möglichkeit hatten, durch das „Teilen“ mit dem speziellen Hashtag #F1Q50, das Eau Rouge Concept auf der Seite unveil.infiniti.com zu enthüllen:

Infiniti #F1Q50

„Ausgehend von unserer mit Infiniti Red Bull Racing geteilten Leidenschaft für Performance wuchs der kollektive Wunsch, die Vision einer High-Performance-Version des Infiniti Q50 zu schaffen,“ meinte Infiniti Executive Design Director Alfonso Albaisa.

Q50 Eau Rouge

Das Resultat daraus sind nun tiefliegende Carbon-Luftleitelement, ein Heckdiffusor und Seitenschweller aus Carbon sowie Dach und Aussenspiegelgehäuse aus Carbon. 21-Zoll-Aluminium-Schmiedefelgen und das Doppelrohrsportauspuffsystem unter dem grossen integrierten Heckspoiler ergänzen das Paket.

Ob das Infiniti Q50 Eau Rouge Concept in die Serienproduktion gehen wird, ist noch nicht bestätigt, allerdings wäre es ein weiterer Konkurrent für den BMW M3, Lexus IS-F und Audi S4.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.