IWC Schaffhausen Uhren für Nico Rosberg und Lewis Hamilton

IWC Schaffhausen Uhren für Nico Rosberg und Lewis Hamilton

In Singapur präsentierte IWC Schaffhausen Uhren für Nico Rosberg und Lewis Hamilton, die IWC Ingenieur Chronograph Edition «Lewis Hamilton» (Ref. IW379602) und die IWC Ingenieur Chronograph Edition «Nico Rosberg» (Ref. IW379603) sind jeweils auf 250 Exemplare limitiert.

IWC Schaffhausen Lewis Hamilton Nico Rosberg

Gleichzeitig gab IWC Schaffhausen die Verlängerung ihrer laufenden Partnerschaft mit dem MERCEDES AMG PETRONAS F1-Team bekannt.

Als Gehäusewerkstoff kam für Nico Rosberg und Lewis Hamilton nur Titan in Frage. Das graue Leichtmetall, welches im Rennsport bevorzugt für Hochleistungsbauteile verwendet wird, wirkt mit satinierter Oberfläche optisch besonders reizvoll. Die robusten Zeitmesser wurden mit einem der effektivsten IWC-Antriebe, dem Manufakturkaliber 89361, ausgestattet.

IWC Ingenieur Chronograph  Edition «Lewis Hamilton» (Ref. IW379602)

IWC Ingenieur Chronograph Edition «Lewis Hamilton» (Ref. IW379602)

Der obere Compteur ermöglicht es, gemessene Stunden und Minuten so einfach wie eine Uhrzeit abzulesen. Stoppzeiten bis zu einer Minute misst der Sekundenzeiger aus der Mitte. Besonders praktisch für alle, die auf Rennstrecken unterwegs sind, ist die Flybackfunktion für das Messen der Boxenstopps.

IWC Ingenieur Chronograph Edition  «Nico Rosberg» (Ref. IW379603)

IWC Ingenieur Chronograph Edition «Nico Rosberg» (Ref. IW379603)

Lewis wollte eine ausgeprägt technische Uhr haben, was mit dem Carbonzifferblatt, den Drückern, der Krone, dem Kronenschutz sowie den Schraubenköpfen aus Zirkonoxid durchaus gelungen ist. Der Rennfahrer hegt zudem ein Faible für Metallarmbänder und hat für die Ingenieur Chronograph Edition «Lewis Hamilton» hautfreundliches, widerstandsfähiges Titan gewählt. Damit repräsentiert der technikbegeisterte Mercedes-Fahrer die einzige Uhr aus der gesamten IWC- Kollektion mit Titanarmband.

Nico hingegen, wünschte sich ein helles Zifferblatt in Kontrast zu einem schwarzen Kautschukarmband, das mit geprägtem Kalbslederinlay und grauer Steppnaht veredelt ist. Die gelbe Einfärbung der Zeiger des Compteurs bei «12 Uhr» und des Sekundenzeigers sind eine Reminiszenz an den neongelben Helm, der sieben Jahre lang das Markenzeichen von Nico Rosberg war.

Beide der je auf 250 Exemplare limitierten Sondereditionen weisen eine spezielle Rückseite auf: In den Titanboden ist ein Medaillon aus Carbonfasergewebe eingelassen, das durchaus Gebrauchsspuren aufweisen kann.

IWC Ingenieur Chronograph  Edition «Lewis Hamilton» (Ref. IW379602)

IWC Ingenieur Chronograph Edition «Lewis Hamilton» (Ref. IW379602)

Ein im Lieferumfang enthaltenes Zertifikat bestätigt, dass dieses Material ursprünglich aus einem der Silberpfeil- Boliden von MERCEDES AMG PETRONAS stammt. Der Uhrenboden wird von einem Saphirglas wasserdicht verschlossen, das von innen mit dem persönlichen Logo von Nico Rosberg oder Lewis Hamilton bedruckt ist.

IWC Ingenieur Chronograph Edition  «Nico Rosberg» (Ref. IW379603)

IWC Ingenieur Chronograph Edition «Nico Rosberg» (Ref. IW379603)

Mehr Informationen auf IWC.com >>

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.