PlayStation 4 und DriveClub

playstation4

Sony hat mit der Ankündigung der PlayStation 4 die nächste Gaming-Generation eingeläutet. Dazu präsentiert Evolution Studios auch das erste Rennspiel für die PS4: „DriveClub“.

Während uns Sony keinen Blick auf das neue Konsolen-Design gewährt hat, haben wir aber dafür einen detaillierten Einblick in die neuen Funktionen, Visionen und Spiele gekriegt.

Die erste Neuerung ist der Dual Shock 4 Controller mit Move-Funktion, eingebautem Touchpad, verbesserter Vibrationsfunktion und der Share-Taste für die Aufnahme von Kurzfilmen direkt im Spiel dem anschliessenden Upload zu diversen sozialen Medien.

Neu ist auch die Möglichkeit Spiele schon zu spielen, während im Hintergrund noch Updates heruntergeladen werden, da es für Down- und Uploads neu einen eigenen Chip geben wird. So kann die PS4 auch mitten im Spiel angehalten und wieder an der gleichen Stelle weitergespielt werden.

DriveClub

DriveClub

Zudem wurden auch ein paar erste Spiele vorgestellt, so sieht „DriveClub“ wirklich sehr interessant aus, da es sich wohl um ein Massive Online Open Racing handeln soll, ähnlich wie schon Test Drive Unlimited war und man zusätzlich noch Teams bilden und in den Teams sozial agieren kann.

Die PS4 soll ab Dezember 2013 im Verkauf sein. Preise sind noch keine bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.