Seat Leon ST Cupra: Schnellster Kombi auf der Nürburgring-Nordschleife

Seat Leon ST Cupra: Schnellster Kombi auf der Nürburgring-Nordschleife
Seat Leon ST Cupra: Schnellster Kombi auf der Nürburgring-Nordschleife

Jetzt ist es offiziell, der Seat Leon ST Cupra ist der schnellste Kombi auf der Nürburgring-Nordschleife mit einer Rundenzeit von 7:58 Minuten. Jordi Gené, der normalerweise einen Seat León Cup Racer in der TCR International Series fährt, hatte mit dem schnellen Pampersbomber wahrlich Spass auf der 20,832 km langen Strecke durch der Eifel und meint: „Es war ein unbeschreibliches Gefühl, das Beste aus diesem Fahrzeug herauszuholen und Derjenige zu sein, der diesen Rekord fährt.“

Seat Leon ST Cupra: Schnellster Kombi auf der Nürburgring-Nordschleife

Der Seat Leon ST Cupra ist der schnellste Kombi auf der Nürburgring-Nordschleife mit einer Rundenzeit von 7:58 Minuten

Ein grosser Anteil an diesem Rekord hat das 2.0 TSI-Triebwerk mit Dual-Einspritzung und variablen Steuerzeiten. Es liefert 280 PS und 350 Nm an die Vorderräder, welche durch ein elektro/hydraulisches Vorderachsdifferential die Kraft besonders bei Kurven fahrt auf die Strasse bringen und nicht verpuffen lassen. In Kombination mit dem 2.0 TSI hat man gleich das Gefühl als würde jemand den Leon aus der Kurve ziehen. Bei der Rekordfahrt war das Fahrzeug mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe unterwegs dabei bedenke ich wäre ein DSG mit den extrem kurzen Schaltzeiten nicht die bessere Wahl gewesen? Ebenfalls an Bord war das optionale Performance Pack. Dazu gehören grössere Bremssättel von Brembo, spezifische Räder und eine spezielle Bereifung.

Seat Leon ST Cupra: Schnellster Kombi auf der Nürburgring-Nordschleife

Seat Leon ST Cupra mit Performance Pack und Handschaltung

Wie wir alle wissen sind zwei wesentliche Punkte der Fahrdynamik ein geringes Gewicht und eine steife Struktur. Seat hat auch beim ST Cupra sich um Leichtbau bemüht und die speziell für den Cupra abgestimmte adaptive Fahrwerksregelung DCC arbeitet in ihrer neuen Generation noch sensibler und schneller und passt die Charakteristik des Fahrwerks binnen Millisekunden den aktuellen Bedingungen an.

Der Leon ST CUPRA ist ab CHF 34’443 (Leon ST Cupra 280, Handschaltung) erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.