Toyota GT86 Sports Drive Logger

Toyota GT86 Sports Drive Logger

Mit dem Toyota GT86 Sports Drive Logger können Besitzer von einem Toyota GT86 nun ihre Telemetriedaten aufzeichnen wenn sie auf einer Rennstrecke fahren und diese in Gran Turismo 6 auswerten und gegen andere Fahrer vergleichen.

Toyota GT86 Sports Drive Logger

Der Sports Drive Logger zeichnet verschiedene Parameter wie zum Beispiel GPS Position, Geschwindigkeit, Motorendrehzahl und die Brems- und Gaspedalstellung, auf. Anschliessend kann man diese via USB-Stick auf die PlayStation 3 laden und diese in Gran Turismo 6 importieren, wo die Daten visualisiert werden und man die eigene Runde mit den aufgezeichneten Parameter auch gegen die von professionelle Rennfahrern oder Freunden vergleichen kann.

Der Sports Drive Logger kann man in Japan für knapp 800 CHF kaufen, jedoch sind bisher erst die drei japanischen Rennstrecken Fuji Speedway International Course, Tsukuba Circuit 2000 Course und Suzuka Circuit International Course implementiert.

Toyota GT86 Sports Drive Logger

Weitere Rennstrecken werden folgen, allerdings bleibt offen, ob ein vergleichbares System jemals den europäischen Markt erreichen wird. Die Verschmelzung zwischen Realität und (Renn-)Simulation, die ich schon bei meinem Besuch bei der Nissan GT Academy letztes Jahr miterlebt habe, wird immer stärker in den Vordergrund rücken. Das bringt ein riesiges Potenzial für die Auto- und Gamehersteller mit sich, birgt aber auch die Gefahr des zunehmenden Realitätsverlustes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.