„Rain Dance“ – 24h-Rennen Nürburgring 2013

“Rain Dance” ist ein spektakuläres Video welches aus der Fahrerperspektive beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring, während der Nacht und bei starkem Regen aufgenommen wurde.

Das diesjährige 24h-Rennen vom Nürburgring wird mir für zwei Dinge in Erinnerung bleiben: der erste Sieg für Mercedes-Benz und Unmengen an Regen.

Leh Keen teilte den Farnbacher Racing Porsche 997 GT3 R Nr. 17 mit Teamkollegen Christina Nielsen, Tomas Pivoda und Phillipp Frommenwiler. Als ob das Fahren auf der härtesten Rennstrecke der Welt nicht genug wäre, zeigt das On-Board-Video wie man auch (dank viel Arbeit am Lenkrad) während starkem Regen und in der Nacht eine super Runde hinlegen kann.

2 Kommentare

  • René Fischer sagt:

    Hallo Andreas

    Ein Höllenritt, eine Runde und ich wäre fix und fertig.
    Unglaublich welche Leistung den Jungs und Mädels abverlangt wird.
    Werde sicher in den nächsten Jahren live dabei sein, aber das Wetter sollte doch ein bisschen freundlicher sein.Sonst ist es in der Eifel auch als Zuschauer sehr ungemütlich.
    Habe schon VLN – Rennen live gesehen, das Beste was es gibt. Mann ist mittendrin.

    Grüsse René

  • Hi René
    Vielen Dank für deinen Kommentar.
    Ich kann dir nur zustimmen, das Teilnehmerfeld wurde dieses Jahr hart geprüft und dabei entstanden eben solche wunderbare Videos.
    Ich wünsche dir noch viel Spass auf meinem Blog und freue mich jederzeit über Anregungen / Kommentare!
    Gruss Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.