Vorschau: #SkodaEuroTrek

Vorschau: #SkodaEuroTrek

Schon wieder einen Roadtrip? Ja, aber dieses Mal auf absolutem #Neuland. Der #SkodaEuroTrek Trip führt uns auf seiner 632 Kilometer langen Route von der serbischen Hauptstadt Belgrad in die rumänische Metropole Sibiu (Hermannstadt) durch den höchsten Teil der Südkarpaten.

In einer weitgehend unbekannten Landschaft werden wir mit speziell ausgerüsteten Škoda Yeti neben Belgrad und Sibiu der ehemalige römische Kurort Baile Herculane (Herkulesbad), der Stausee Lacul Prisaca und der Urdele-Pass, der höchste Punkt auf der „Strasse des Königs“ abfahren.

Angetrieben wird der Yeti vom neuen Topdiesel 2,0 TDI mit 150 PS (110 kW) und 340 Nm in Kombination mit 6-Gang-DSG und Allradantrieb. Die „nur“ 630km sind zwar ein verhältnismässig niedriger Schnitt, aber durch die zahlreichen Offroadpisten und -passagen wird Mensch und Maschine natürlich mehr gefordert als auf Asphalt.

Ich freue mich riesig auf den Trip und werde täglich (vom 27. bis 30. August) auf Facebook.com/OneMoreLap Impressionen der Tour posten. Folgen und „liken“ lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.