VW Golf GTI 2013

VW Golf GTI 2013

„GTI“ steht bei VW seit drei Jahrzehnten für Fahrspass, das soll nun auch der neue VW Golf GTI weiterführen. Auf dem Genfer Automobilsalon steht nun die neueste Version des GTI, welche erstmals in zwei Leistungsstufen erhältlich sein wird: serienmässig mit 220 PS, als GTI Performance stehen 230 PS und eine Vorderachs-Differenzialsperre zur Verfügung.

VW Golf GTI 2013 back

Angetrieben wird der neue GTI von einem 2 Liter Turbo-Benzindirekteinspritzer (TSI) mit 162 kW / 220 PS und als GTI Performance wird die maximale Leistung auf 169 kW / 230 PS angehoben. Beide GTI-Versionen haben ein Drehmoment von 350 Nm.

Der GTI beschleunigt in 6,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 246 km/h (GTI Performance 6,4 Sekunden auf 100 km/h und 250 km/h Höchstgeschwindigkeit).

VW Golf GTI Scheinwerfer

Der sportliche Charakter des Golf GTI spiegelt sich in den eigenständigen Front- und Heckstossfängern, traditionell rot lackierten Bremssätteln, zwei verchromten Abgasendrohren und einem Sportfahrwerk wider. Zudem punktet der Kompaktsportler im Exterieur mit 17-Zoll-GTI-Felgen „Brooklyn“ und Reifen der Dimension 225/45er, Seitenschwellern, Dachkantenspoiler, einem Diffusor und abgedunkelten LED-Rückleuchten (inklusive einer LED-Kennzeichenbeleuchtung).

VW Golf GTI 2013 Interior

Im Innenraum sind die typischen Sportsitze mit Karomuster, Sportlenkrad, ein schwarzer Dachhimmel und eine rote Ambientebeleuchtung verbaut worden.

Der neue Golf GTI ist ab dem 5. März bestellbar, die Preise starten ab 28.350 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.