VW Scirocco GT24 – 24h-Rennen Nürburgring 2013

VW Scirocco GT24

Der VW Scirocco GT24 soll während dem legendären 24h-Rennen auf dem Nürburgring dieses Jahr mit dem Privat-Team „mathilda racing“ den Klassensieg holen.

Das „mathilda racing“ fährt normalerweise mit orangen Autos, hat aber den diesjährigen Scirocco im offiziellen Million-Design angepasst. Das Million-Design ist ein spezielles Design von VW, weil Scirocco dieses Jahr die magische Schallmauer von einer Million gebauten Exemplaren durchbrochen hat.

Am Steuer des Scirocco GT24 sitzen sehr erfahrene Piloten: Klaus Niedzwiedz, Jean-Pierre Krämer (JP), PS-Profi von sport1, Teamchef Michael Paatz und der Österreicher Constantin Kletzer.

Interessant ist, das auch im Rahmenrennen (nur 3 Stunden) „24h-Classic“ zwei Scirocco’s im Million-Design von KWL-Motorsport antreten, um den Klassensieg in der 1600er-Klasse zu verteidigen. Am Steuer sind die Fahrerpaarungen Patrick Simon/Heinz Stüber und Klaus Niedzwiedz/Olaf Rost.

Ich wünsche allen beteiligten Teams, insbesondere den Fahrern und natürlich den Zuschauern ein schönes Wochenende, wenig Unfälle und viel Spass in der grünen Hölle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.