fbpx

Neuvorstellung: Porsche 718 Cayman GT4 4.0 2019 / 2020

Der Porsche 718 Cayman ist zwar ein guter Sportwagen, allerdings sorgen die Downsizing-Motoren für wenig Anklang unter den Fans. Der neue Porsche 718 Cayman GT4 soll es nun richten und bekommt den 4.0 Liter Sauger. Endlich! Danke Porsche!

Der Motor leistet 420 PS – 35 PS mehr als im GT4-Vorgängermodell. Das maximale Drehmoment von 420 Newtonmeter steht von 5.000 bis 6.800/min zur Verfügung. Der vorerst ausschliesslich handgeschaltete 718 Cayman GT4 erreicht maximal 304 km/h und beschleunigt in 4,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Ein optionales PDK wird wohl noch folgen.

Wie bei seinem Vorgänger kommt auch beim 718 Cayman GT4 ein umfassend verbessertes Aerodynamikkonzept zum Einsatz. Es produziert bis zu 50 Prozent mehr Abtrieb, ohne den Luftwiderstand nachteilig zu beeinflussen – Beweis für eine ausgezeichnete Effizienz. Ein neu konstruierter Endschalldämpfer schafft im Heckbereich Platz für einen funktionalen Diffusor, auf den beim 718 Cayman GT4 gut 30 Prozent des Hinterachsabtriebs entfallen.

Ein grösserer Wirkungsgrad zeichnet auch den feststehenden Heckflügel aus: Gegenüber dem Vorgängermodell produziert er ein Plus an Abtrieb von rund 20 Prozent. Das entspricht einem zusätzlichen Anpressdruck von zwölf Kilogramm bei 200 km/h. Die im GT-Stil optimierte Frontpartie hält die aerodynamische Balance mittels einer grossen Bugspoilerlippe und sogenannter Air Curtains im Gleichgewicht. Letztere beruhigen den Luftstrom entlang der Vorderräder.

Das PASM-Dämpfungssystem (Porsche Active Suspension Management) mit 30 Millimeter Tieferlegung senkt den Schwerpunkt ab und verbessert das Querdynamik-Potenzial. Das Porsche Stability Management PSM arbeitet hier noch sensibler und präziser, lässt sich wahlweise aber auch in zwei Stufen deaktivieren.

Porsche Torque Vectoring (PTV) mit mechanischer Hinterachs-Quersperre verbessert die Längs- und Querdynamik, die Kurven-Performance und den Fahrspass zusätzlich. Für den GT4 steht ausserdem ein optionales Clubsport-Paket zur Verfügung. Es beinhaltet einen rückwärtigen Überrollbügel aus Stahl, einen Handfeuerlöscher und einen Sechspunktgurt für die Fahrerseite.

Die Hochleistungs-Bremsanlage sorgt mit grossen Aluminium-Monoblock-Festsattelbremsen für konstante und rundstreckentaugliche Verzögerungswerte. Optional steht auch die Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB) zur Wahl.

Der neue 718 Cayman GT4 ist ab sofort bestellbar. In der Schweiz beginnen die Preise bei CHF 127.200 – jeweils einschliesslich Mehrwertsteuer und mit länderspezifischer Ausstattung. Schweizer Kunden profitieren zudem von einer Garantieverlängerung (2 + 2) sowie dem Porsche Swiss Package, in dem folgende Optionen ohne Aufpreis enthalten sind: Automatisch abblendende Spiegel mit Regensensor, Sport Chrono Paket, Windschutzscheibe mit Graukeil , Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer schwarz inkl. PDLS, Tempostat, ParkAssistent hinten inkl. Rückfahrkamera , 2-Zonen-Klimaautomatik, DAB+, Connected Navigation (Connect Plus exkl. CarPlay, Koppelbox).

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schliessen
Impressum & Datenschutzerklärung | Partner von: RINGLI.media © 2019. Alle Rechte vorbehalten.
Schliessen