fbpx

VW Scirocco GT24 – 24h-Rennen Nürburgring 2013

Der VW Scirocco GT24 soll während dem legendären 24h-Rennen auf dem Nürburgring dieses Jahr mit dem Privat-Team “mathilda racing” den Klassensieg holen.

Das “mathilda racing” fährt normalerweise mit orangen Autos, hat aber den diesjährigen Scirocco im offiziellen Million-Design angepasst. Das Million-Design ist ein spezielles Design von VW, weil Scirocco dieses Jahr die magische Schallmauer von einer Million gebauten Exemplaren durchbrochen hat.

Am Steuer des Scirocco GT24 sitzen sehr erfahrene Piloten: Klaus Niedzwiedz, Jean-Pierre Krämer (JP), PS-Profi von sport1, Teamchef Michael Paatz und der Österreicher Constantin Kletzer.

Interessant ist, das auch im Rahmenrennen (nur 3 Stunden) „24h-Classic“ zwei Scirocco’s im Million-Design von KWL-Motorsport antreten, um den Klassensieg in der 1600er-Klasse zu verteidigen. Am Steuer sind die Fahrerpaarungen Patrick Simon/Heinz Stüber und Klaus Niedzwiedz/Olaf Rost.

Ich wünsche allen beteiligten Teams, insbesondere den Fahrern und natürlich den Zuschauern ein schönes Wochenende, wenig Unfälle und viel Spass in der grünen Hölle!

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schliessen
Impressum & Datenschutzerklärung | Partner von: RINGLI.media © 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Schliessen